Veranstaltung Letzte Änderung: 28.06.2021 05:46 Uhr Lesezeit: 5 Minuten

Neue Reihe „Der ältere Mensch“

Am 23. April 2021 fand der Auftakt zu einer neu entwickelten Fortbildungsreihe unter Beteiligung der KV Nordrhein statt: Der ältere Mensch.

© KV Nordrhien

Sie beschäftigt sich explizit mit den besonderen Herausforderungen bei der Versorgung älterer Patienten und zielt auch auf die Vernetzung aller Beteiligten im Gesundheitswesen ab.

Jede fünfte Bürgerin bzw. jeder fünfte Bürger in Nordrhein-Westfalen ist 65 Jahre oder älter. Seit Jahren steigt die Lebenserwartung. Das ist erfreulich, aber das Alter ist auch mit einem steigenden Risiko zu erkranken verbunden. Vor Ort diskutierte unter anderem der frühere SPD-Politiker Franz Müntefering mit den KV-Vorstandsvorsitzenden Dr. med. Frank Bergmann und Dr. med. Carsten König über künftige Versorgungskonzepte für ältere Menschen. Müntefering ist seit einigen Jahren Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO).

Die hybride Veranstaltung – also eine Kombination aus Besuchern vor Ort und digital – fand großen Zuspruch. Vorbereitet und konzipiert wird die neue Reihe unter anderem von den Fachverantwortlichen Stephanie Theiß von der KOSA und Stefan Kleinstück von der Ärztekammer Nordrhein. Die nächsten Male werden folgende Themen in den Blick genommen: Selbstbestimmung und Selbstständigkeit, Kommunikation und Medikation im Alter, Pflegeforschung, Pflegeheimversorgung.

Mehr Infos